Aus dem BundesAnzeiger geplaudert
Anzeige:
Diese Entscheidung

11.10.2017

Takkt AG: Aktienrechtliches Statusverfahren eingeleitet

Landgericht Stuttgart

Aktenzeichen 31 O 46/17 KfH AktG

Herr Dr. jur. Konrad Erzberger, Anschrift entfernt, hat eine gerichtliche Entscheidung über die Zusammensetzung des Aufsichtsrats der Takkt AG, Presselstraße 12, 70191 Stuttgart (Handelsregister AG Stuttgart, HRB 19962) beantragt. Er begehrt festzustellen, dass der Aufsichtsrat der Gesellschaft, welche nach seiner Auffassung mitbestimmungspflichtig sei, aktuell nicht den Vorschriften des MitbestG entsprechend zusammengesetzt sei. Die nach § 99 Abs. 2 Satz 2 AktG Anhörungsberechtigten erhalten hiermit Gelegenheit zur Stellungnahme bis 13.11.2017, einzureichen beim Landgericht Stuttgart unter Angabe des obigen Aktenzeichens. Von einer gesonderten Beiladung der Anhörungsberechtigten sieht das Gericht ab.

Als stellvertretender Vorsitzender der 31. Kammer für Handelssachen